[essie] Wild Nudes Kollektion Vergleiche

09:58



Ich freue mich sehr, dass mein Blogpost mit den Swatches der Wild Nudes Kollektion von essie so gut bei euch ankommt! Den ersten Blogpost findet ihr hier.
Auf Instagram kamen dann vermehrt Anfragen zu Vergleichen mit Farbton xyz. Ich habe hoffentlich alles Ähnliche abgedeckt.

truth or bare



Truth or bare ist in meiner Sammlung eine seltene Farbe. Ich bin nicht sicher, ob sie allgemein selten ist oder ob das doch nur an mir liegt. Vergleichsmäßig am nächsten sind zwei Zoya Lacke aus der Naturels (3) Kollektion, die ich hier vorstelle. Die Zoyas sind verhältnismäßig etwas teurer und vom Auftrag definitiv gleichwertig.

clothing optional



Vom Auftrag her ist clothing optional grandios, vom Farbton her jetzt nicht das Außergewöhnlichste überhaupt. 

bare with me



Bare with me ist außergewöhnlich für ein Nude, auch wenn ich viel zum Vergleichen habe, habe ich nichts was auch nur Nahe daran kommt. Er ist dunkler und "fleischiger", wirkt auf dem Nagel aber etwas heller. Zu meiner gelblichen Haut sieht er wirklich wunderbar aus.

exposed



Exposed ist ein tolles Oliv, welches ich hier zu einem Design verarbeitet habe. So ohne Vergleich daneben, sieht er wirklich grün aus. Im Vergleich mit wirklich grünen Farben ist er dann doch eher bräunlich. Ich freu mich, dass solche Farben aktueller werden und häufiger kommen. 

winning streak



Winning streak ist ein interessanter Fall, mal eher blau-grau, dann wieder lila-grau. Mich hat die Farbe am Anfang eher weniger gerissen, inzwischen ist es aber doch Liebe.

without a stitch



Helle Grautöne gefallen mir eigentlich super, viele habe ich deshalb aber trotzdem nicht. Without a stitch ist trotzdem etwas Besonderes durch die tollen Untertöne und dem grandiosen Auftrag.

Ich hoffe euch haben die Vergleiche gefallen.

You Might Also Like

0 Kommentare

Popular Posts

Subscribe